Archive for July 6th, 2008

Leftover Needlework – Reste-Handarbeiten

Leftover Needlework - Reste-Handarbeiten
Deutsch | English | Links

I have a lot of yarn and thread rests, some of them quite short and I had no idea, what to do with them (except Freeform needlework as a matter of course ;-)).
And then one day I found an article about the ‘Magic ball’ and decided that this is it ;-)
In the bottom line it’s nothing else then taking your short threads and knotting them together (with a weaver’s knot e.g.) to get a long enough thread to knit or crochet or what ever you want to do.
On the photo you see three tests I did: On the item above I simply knotted different strings into a long thread and crocheted. It were quite short strings.
For the item below left I took two skeins of yarn, one green and one rose. I knitted with two threads and knotted them so, that I began working with 2 greens, then a green and a rose, then 2 rose, a green and a rose again and back to 2 greens. That way I got a kind of blend between the two colours.
The item below right is made in the same way, but with one light green and one dark green.

I’m sure that I will get back to this technique again.


Ich habe viel Garn- und Fadenreste, manche davon ziemlich kurz und ich hatte keine Vorstellung davon, was ich damit machen sollte (außer Freeform Handarbeiten natürlich ;-)).
Und dann fand ich eines Tages einen Artikel über den ‘Magischen Ball’ und entschied: Das ist’s ;-)
Im Endeffekt ist es nix anderes, als meine kurzen Fäden zu nehmen und zusammen zu knoten (z.B. mit einem Weber-Knoten), um einen langen Faden zu erhalten, mit dem man stricken, häkeln und alles andere machen kann.
Auf dem Foto sieht man drei Experimente, die ich gemacht habe: Bei dem Stück oben habe ich einfach verschiedene Fäden zu einem langen Faden geknotet und verhäkelt. Es waren ziemlich kurze Fadenstücke.
Für das Stück unten links habe ich zwei Knäuel verwendet, ein grünes und ein rosafarbenes. Ich habe mit zwei Fäden gestrickt und diese so zusammen geknotet, dass ich mit 2 grünen angefangen habe, dann einem grünen und einem rosafarbenen, dann 2 rosafarbene, dann wieder ein grüner und ein rosafarbener und dann zum Schluss wieder 2 grüne. Auf diese Art habe ich eine Art Farbverlauf zwischen den beiden Farben erhalten.
Das Stück unten rechts ist genauso gemacht, aber mit einem hell- und einem dunkelgrünen Faden.

Ich bin sicher, dass ich diese Technik noch weiter verwenden werde.


Links:
Make your own magic using knotted yarn leftovers (English) – Mach’ Deine eigene Magie, indem Du Fadenreste verknotest (englisch)

At :unikatissima: – Bei :unikatissima::
Freeform Needlework – Freeform Handarbeiten
Weaver’s Knot – Weber-Knoten

Advertisements

About me – Über mich

For a certain time I crafted like mad - and found a great deal of websites with fantastic tutorials. Now I'd like to share. Have fun! Susann

Ich habe geraume Zeit wie verrückt gebastelt und Handarbeiten gemacht - und in dieser Zeit Berge von Websites mit fantastischen Anleitungen gefunden. Die möchte ich jetzt teilen. Viel Spass! Susann

From me, too – Auch von mir:

Maze pattern generator
Generate your own maze template or...
Cellular automaton pattern generator
...generate your own pattern template or...
Random squares pattern generator
...generate your own random squares template...
...for knitting, crochet, embroidery, knotting, stamping... (read how this works)

Labyrinthmuster-Generator
Erstell' Deine eigene Labyrinthvorlage oder...
Zellularautomat-Mustergenerator
...erstell' Deine eigene Mustervorlage oder...
Zufallsquadrat-Mustergenerator
...erstell' Deine eigene Zufallsquadrat­vorlage...
...zum stricken, häkeln, sticken, knoten, stempeln und und und... (lies, wie das geht)

Categories – Kategorien

:unikatissima: Stats

  • 254,823 views - Besuche

:unikatissima: Calendar – Kalender

Archives – Archiv

Featured

Inspirational