Archive for June, 2008

Polymer Clay Mica Shift – Fimo Metallic Beinah-3D

Polymer Clay Mica Shift - Fimo Metallic Beinah-3D
Deutsch | English | Links

As I saw the wonderful Mica Shift Pendant (which is totally flat!) at craftster.org I felt so inspired.
It is a long time ago that I worked with polymer clay, but I think that I will go back to it soon ;-)
Then I also tried the mica shift technique (links see below), but it didn’t work out satisfactory for any reason.
Perhaps next time? ;-)


Als ich den wunderbaren Fimo Metallic Beinah-3D Anhänger (der vollkommen flach ist!) bei craftster.org sah, war ich begeistert.
Es ist lange her, dass ich mit Fimo gearbeitet habe, aber ich glaube, dass ich bald wieder anfange ;-)
Damals habe ich auch die Beinah-3D Technik (‘Mica Shift Technique’) (Links s. unten) ausprobiert, aber irgendwie war ich es nie zufrieden.
Vielleicht nächstes Mal? ;-)


Links:
Mica Shift Pendant – Fimo Metallic Beinah-3D Anhänger

Tutorials (all English) – Anleitungen (alle englisch):
At Polymer Clay Central:
Satin Swirl EggTwisted Rope Mica ShiftTexture Sheet Mica Shift

At pcPolyzine Tutorials:
3-D ImagesMica Shift Jellyroll

At Glassattic:
Lots of additional information about Mica effects

Advertisements

Faux Silk – Nicht-wirklich Seide

Faux Silk - Nicht-wirklich Seide
Deutsch | English | Links

I love to imitate things, so I had to check immediately the tutorial on how to make faux silk for cards.
On the photo you see my results: I took one of my self carved eraser stamps, coloured it with a marker and stamped on tissue paper (the left flower). Then, just to see what happens, I stamped two more times. The photo isn’t so good, but the pale stamps look elegant. On the third I didn’t smooth the paper to allow for more crinkles.

I will use this technique more often.


Ich liebe es, Dinge zu imitieren, deshalb musste ich die Anleitung für nicht-wirklich Seide für Karten sofort ausprobieren.
Auf dem Foto sieht man meine Ergebnisse: Ich habe einen meiner selbstgeschnittenen Radiergummistempel genommen, ihn mit Filzer gefärbt und auf Taschentuch gestempelt. Dann, nur um zu sehen, was passiert, habe ich noch zweimal gestempelt. Das Foto ist nicht so gut, aber die blassen Stempel sehen elegant aus. Bei dem dritten habe ich das Papier nicht so sehr geglättet, um mehr Falten zu bekommen.

Diese Technik werde ich noch öfter verwenden.


Links:
Faux Silk – Nicht-wirklich Seide

Eraser Stamps – Radiergummi Stempel

Stamping With Markers – Stempeln mit Filzstiften

Beaded Rings and Headbands – Geperlte Ringe und Stirnbänder

Beaded Rings and Headbands - Geperlte Ringe und Stirnbänder
Deutsch | English | Links

Beading is such a versatile technique and once I found some quick and simple projects: beaded rings and headbands.
The headbands are made in flat netting technique and as daisy chains, the rings are made in brick stitch, which isn’t difficult, too (the site provides links and diagrams who explain/show how to do the different stitches).

I like the flat netting technique, but beaded until now only small glass tubes (see photo).


Perlen ist so eine vielseitige Technik und ich habe einmal ein paar schnelle und einfache Projekte gefunden: Geperlte Ringe und Stirnbänder.
Die Stirnbänder sind in Netztechnik und als ‘Daisy Chains’ (deutsche Bezeichnung weiss ich leider nicht) gearbeitet, die Ringe im Ziegelsteinstich, der auch nicht schwer ist (die Seite bietet Links und Diagramme, wie man die Stiche arbeitet).

Ich mag die Netztechnik, habe aber bis jetzt nur schmale Glasröhrchen beperlt (siehe Foto).


Links:
Beaded Rings and Headbands (English) (with explaining diagrams)- Geperlte Ringe und Stirnbänder (englisch) (mit erläuternden Diagrammen)

African Needle Weaving Necklace – Afrikanische Webkette

African Needleweaving - Afrikanisches Nadelweben
Deutsch | English | Links

Once a found an instruction on how to work an african necklace using needle weaving (also called ‘pin weaving’). It’s a weaving technique that allows to easily create strange shaped fabrics and to incorporate beads into.
Stunning!
I played around with this technique and thought that it could as well be used for little bags, for bracelets and so forth.
Unfortunately it’s a technique that requires a lot patience – which I don’t have. ;-)
I’d love to hear what you think about!


Ich habe einmal eine Anleitung für eine Afrikanische Kette in der ‘needle weaving’ oder ‘pin weaving’-Technik gefunden. Das ist eine Webtechnik, die es einfach ermöglicht, seltsam geformte Stoffstücke herzustellen und Perlen einzuarbeiten.
Super!

Leider habe ich nicht heraus bekommen, wie das auf deutsch heisst, vielleicht kann mir da jemand weiter helfen?

Ich habe damit herum gespielt und dachte, das man das auch gut für kleine Beutel, Armbänder usw. verwenden könnte.
Leider ist das eine Technik, die viel Geduld erfordert – die ich nicht habe ;-)
Ich fände es toll, zu hören, was Ihr davon haltet!


Links:
African Needle Weaving Necklace – Afrikanische Webkette

Bicycle Bottle Holder – Fahrrad-Flaschenhalter

Bicycle Bottle Holder - Fahrrad-Flaschenhalter
Deutsch | English | Links

One day my friend asked me, if I have an idea how best to attach his water bottle to his bicycle. I promised him to make him a bottle holder and that’s it: It consists of a cardboard cylinder with bottom and a wrap crocheted from simple package string. I made two cords from the same package string to tie it somewhere to the bicycle.

And that’s how to do it:

  1. Cut a rectangle from cardboard.
    One side must be long enough to go around the bottle plus allowance, the other must be high enough, so that it holds the bottle safely.
  2. If you want the cardboard container to be (quite) waterproof, tape the inside with tape.
    Note: I used clear package tape.
  3. Wrap the cardboard around the bottle and wrap with long strips of tape.
    Hint: If it has to be waterproof, tape the whole cylinder.
    Hint: To make sure, that the cardboard container is not to tight around the bottle, I wrapped the bottle in several layers of old newspapers and wrapped the cardboard around the ‘thickened’ bottle.
  4. Cut a circle from cardboard, optionally tape the to-be inside with tape, too.
  5. Attach the circle with amply applied package tape to the bottom of your cardboard cylinder.
  6. Then you can create the outer container.
    Note: I crocheted it from package string by first crocheting a circle and then simply working straight up. ‘On the way’ I worked some thread eyes for the cords. The cords themselves were made from the same material.
    Hint: It should be easy enough to sew the outer container from a fabric matching your bicycle colours.
  7. The inner cardboard container and the outer crocheted container.
    Der innere Papp- und der äußere Häkelbehälter.
    Bicycle Bottle Holder - Fahrrad-Flaschenhalter Bicycle Bottle Holder - Fahrrad-Flaschenhalter

     

    Eines Tages fragte mich mein Freund, ob ich eine Idee hätte, wie er seine Wasserflasche am besten am Fahrrad befestigen könnte. Ich versprach, ihm einen Fahrrad-Flaschenhalter zu machen und das ist er: Er besteht aus einem Pappzylinder mit Boden und einer Umhüllung aus gehäkelter einfacher Paketschnur. Ich habe aus der selben Paketschnur noch zwei Kordeln gemacht, um ihn irgendwo am Fahrrad festbinden zu können.

    Und so macht man es:

    1. Rechteck aus Pappe ausschneiden.
      Eine Seite muss lang genug sein, um um die Flasche herum zu reichen zzgl. Zugabe, die andere muss hoch genug sein, um die Flasche sicher zu halten.
    2. Wenn der Pappbehälter (ziemlich) wasserdicht sein soll, kann man das Innere mit Klebeband verkleben.
      Hinweis: Ich habe transparentes Paketband verwendet.
    3. Die Pappe um die Flasche legen und Klebeband um den Zylinder wickeln.
      Anmerkung: Wenn es wasserdicht sein soll, den ganzen Zylinder bekleben.
      Anmerkung: Um sicher zu sein, dass der Pappbehälter nicht zu eng an der Flasche anliegt, habe ich die Flasche mit mehreren Lagen Zeitungspapier eingewickelt und die Pappe um die ‘verdickte’ Flasche herum gelegt.
    4. Einen Kreis aus Pappe schneiden, ggf. die zukünftige Innenseite ebenfalls mit Klebeband abkleben.
    5. Den Kreis mit reichlich Klebeband am Boden des Pappzylinders befestigen.
    6. Jetzt kann man den äußeren Behälter anfertigen.
      Anmerkung: Ich habe ihn aus Paketschnur gehäkelt, indem ich erst einen Kreis gehäkelt und dann einfach gerade hoch gearbeitet habe. ‘Unterwegs’ habe ich ein paar Ösen für die Kordeln eingearbeitet. Die Kordeln habe ich aus demselben Material gemacht.
      Hinweis: Es sollte einfach genug sein, den äußeren Behälter aus Stoff zu nähen, der farblich zu den Fahrradfarben passt.


    Links:
    If a bicycle bottle holder isn’t enough for you, try the Bicycle Handlebar Bag.
    Wem der Fahrrad-Flaschenhalter nicht genug ist, der sollte die Fahrradlenker Tasche ausprobieren (englisch).

    Making Any Sized Crochet Circles (English)
    Häkeln lernen: Runden und Spiralen (deutsch)

    How to make Twisted Cord (English)
    Kordel drehen (deutsch)

YoYo Pin – Yoyo Brosche

YoYo Pin - Yoyo Brosche
Deutsch | English | Links

I like yoyo’s, but only recently I tried to make one. And I find it cute.
It is made from shiny polyester fabric and embellished with a little crocheted flower and some embroidered beads (I hate to have polyester on my skin, but I like it for pins and the like, because it is so shiny).


Ich mag Yoyos, aber ich habe erst kürzlich eines ausprobiert. Und ich find’s niedlich.
Es ist aus glänzendem Polyester gemacht und mit einer kleinen Häkelblume und ein paar aufgestickten Perlen verziert (ich hasse Polyester auf der Haut zu haben, aber für Broschen und ähnliches finde ich es prima, weil es so glänzt).


Links:
Yoyo Projects (English) (with explaining pictures) – Yoyo Projekte (englisch) (mit erläuternden Bildern)
How to make a Yoyo (English) (with explaining pictures) – Anleitung für ein Yoyo (englisch) (mit erläuternden Bildern)

Polymer Clay Flower Canes – Fimo Blumenrollen

Polymer Clay Flower Canes - Fimo Blumenrollen
Deutsch | English | Links

This Thursday started its first challenge which theme is ‘fresh’.
When I heard about I thought immediately about the little polymer clay box I made long ago but am still fond of (not least because of its freshness ;-))
It is a little cardboard box that I covered with polymer clay and embellished with self-made flower and leaf canes (for links to tutorials see links below).


This Thursday veröffentlichte ihren ersten Wettbewerb, dessen Thema ‘frisch’ ist.
Als ich davon gehört hatte, habe ich sofort an die kleine Fimoschachtel gedacht, die ich vor langem gemacht habe und immer noch sehr mag (nicht zuletzt wegen ihrer Frische ;-))
Es ist eine kleine Pappschachtel, die ich mit Fimo überzogen und mit selbstgemachten Blatt- und Blumenrollen verziert habe (für Links zu Anleitungen s. Links unten).

 
Polymer Clay Flower Canes - Fimo Blumenrollen On this picture you see one side of the box. The finger isn’t there by accident, but to show how small the box is ;-))
Auf diesem Bild sieht man eine Seite der Schachtel. Der Finger ist nicht aus Versehen auf’s Bild geraten, sondern um zu zeigen, wie klein die Schachtel ist ;-))

 

 

 
Polymer Clay Flower Canes - Fimo Blumenrollen This is a close-up from the lid. You can see the purple Hydrangea-like flowers with the Jellyroll center and the leaves.
I made the transparent cane with the white dots to simulate those white flower tufts often used by florists.
Das ist eine Grossaufnahme von dem Deckel. Man kann die Hortensien artigen Blüten mit dem eingerollten Zentrum und die Blätter sehen.
Die transparente Rolle mit den kleinen weißen Flecken habe ich gemacht, um die weißen Blumenbüschel zu simulieren, die Floristen oft verwenden.

Polymer Clay Flower Canes - Fimo Blumenrollen Just a last close-up.
Einfach eine letzte Großaufnahme.

 

 

 

 

 

Links:
Hydrangea-like flowers – Hortensien-artige Blüten
Jellyroll – eingerollte Rolle (äh… ;-))
Leaves – Blätter


About me – Über mich

For a certain time I crafted like mad - and found a great deal of websites with fantastic tutorials. Now I'd like to share. Have fun! Susann

Ich habe geraume Zeit wie verrückt gebastelt und Handarbeiten gemacht - und in dieser Zeit Berge von Websites mit fantastischen Anleitungen gefunden. Die möchte ich jetzt teilen. Viel Spass! Susann

From me, too – Auch von mir:

Maze pattern generator
Generate your own maze template or...
Cellular automaton pattern generator
...generate your own pattern template or...
Random squares pattern generator
...generate your own random squares template...
...for knitting, crochet, embroidery, knotting, stamping... (read how this works)

Labyrinthmuster-Generator
Erstell' Deine eigene Labyrinthvorlage oder...
Zellularautomat-Mustergenerator
...erstell' Deine eigene Mustervorlage oder...
Zufallsquadrat-Mustergenerator
...erstell' Deine eigene Zufallsquadrat­vorlage...
...zum stricken, häkeln, sticken, knoten, stempeln und und und... (lies, wie das geht)

Categories – Kategorien

:unikatissima: Stats

  • 254,848 views - Besuche

:unikatissima: Calendar – Kalender

Archives – Archiv

Featured

Inspirational